Beziehung ohne Liebe – können Vernunftbeziehungen funktionieren!

Du wohnst vielleicht auch in einer Großstadt und dir fällt auf, dass sich Menschen häufig trennen oder direkt lange Single bleiben? Du findest womöglich auch nicht den richtigen Partner, weil es nicht so richtig knistert? Wenn dem so ist, stellst du dir eventuell die Frage: Kann eine Beziehung ohne Liebe funktionieren?

Rose, die auf Steinen liegt. Beziehung ohne Liebe.

Diese Situation kann viele Gründe haben. Einer davon ist, dass sich in der heutigen Zeit immer mehr Menschen der Persönlichkeitsentwicklung widmen. Sie wollen persönlich immer besser werden. Wenn du mich kennst, dann weißt du auch, dass ich das sehr unterstütze, jedoch kommt es so oft zu folgender Situation:

Menschen treffen sich, haben Spaß und finden sich nett. Letztendlich kommen sie dann doch wieder dazu, zu denken, dass es nicht kribbelt und dass derjenige nicht der Richtige ist.

Häufig führt das dazu, dass Menschen solange nach einem Partner suchen, bis sie unglücklich sind und sagen, dass es keinen Partner für sie gibt. Sie denken sich, dass sie nicht besonders genug sind.

Klar, gibt es auch Beziehungen, wo beide Partner Hals über Kopf ineinander verliebt sind. Trotzdem lässt sich in Frage stellen, ob wir auch nach dieser rosa-roten-Brille-Verliebtheit streben sollten? Kann eine Beziehung ohne Liebe funktionieren?

Genau hier, habe ich mal einen interessanten Gedankenansatz. Die Vernunftsbeziehung….

Was ist eigentlich eine Vernunftsbeziehung (Beziehung ohne Liebe)?

Die Vernunftsbeziehung soll dir einen kleinen Denkimpuls geben, wenn es bei dir um die Partnersuche geht. Es mag vielleicht eine Aussage sein, die die meisten eher nicht hören wollen, aber diese Aussage bringt wirklich interessante Einblicke in dein Leben.

Ich habe vor kurzem einen sehr interessanten Artikel auf stern.de gelesen und da ging es um ein Paar, welches ohne jegliche Gefühle zusammen gekommen ist. Die Beziehung war eine reine Vernunftsentscheidung, also eine Beziehung ganz ohne Liebe.

Das klingt jetzt zwar erstmal total verrückt, weil es in der heutigen Zeit überhaupt nicht mehr das ist, was wir suchen. Heutzutage wollen wir alle diese besagt Verliebtheit, von der ich gesprochen habe.

Doch vor vielen hundert Jahren, haben sich die Paare meist nur aus der Vernunft heraus gefunden.

Damalige Aspekte waren zum Beispiel:

      • Finanzielle Sicherheit
      • Macht

Zu unserer heutigen Zeit, wollen wir alle jedoch immer nur das Gefühl haben, verliebt zu sein. Wir alle wollen das Kribbeln im Bauch und das tolle Gefühl.

Das komplette Gegenteil

Die Geschichte von diesem Paar aus dem Artikel ist jedoch das komplette Gegenteil. Die beiden haben sogar ein Buch darüber geschrieben. Der Titel lautet: “Wie wär’s mit uns beiden?”.

Darin beschreiben sie, wie es war eine Beziehung einzugehen, die keine Gefühle mit sich gebracht hat. Am Anfang war die Motivation der Frau, dass sie unbedingt Kinder haben wollte. Vorher war sie schon einmal in einer Ehe, die jedoch gescheitert ist. Nun kam sie in ein Alter, wo ihr nicht mehr all zu viel Zeit zum Kinder bekommen blieb.

Sie sagte sich, dass sie gerne verliebt sein würde und ihren Traummann finden würde, aber sie wollte auch gerne Kinder. Letztendlich überwog der Wunsch nach einem Kind.

Ihre Bedingung bei ihrem Mann war, dass er auch gerne Kinder haben wollte. Also ein total rationaler Grund, eine Beziehung ohne Liebe.

Du wirst jetzt wahrscheinlich sagen, dass das niemals funktionieren wird. Jedoch sind die beiden jetzt nach Jahren immer noch zusammen und super glücklich miteinander. Heute führen sie auch eine ganz normale Beziehung, haben ein Kind und eine Firma zusammen.

Die Herausforderung am Anfang

Diese Art von Beziehung brachte natürlich am Anfang viele Herausforderungen mit sich. Zum einen ist es besonders komisch eine sexuelle Spannung aufzubauen, wenn du nicht diese Verliebtheit hast und es eine Beziehung ohne Liebe ist.

Die beiden sind dann täglich miteinander ins Bett gegangen, um eine gewisse Nähe aufzubauen. Dies war am Anfang gar nicht so einfach.

Besonders interessant ist, dass du nicht diese rosa-rote Brille trägst. Somit bist du schnell genervt, wenn er andere Partner mal unordentlich ist oder seine Socken irgendwo liegen lässt. Es fällt in solchen Situationen schwer so etwas zu akzeptieren und über sich hinaus zu wachsen.

QUÄLT DICH DEINE EIFERSUCHT?

Eifersucht zerfrisst Dich und sabotiert Deine Beziehung.Sicher Dir die 5 Notfalltipps für einen akuten Eifersuchtsanfall. Tipps um aufkeimende Eifersucht zu beruhigen und die Verbindung zu Deinem Partner/in zu erhalten.

Mit Eingabe der Email trägst Du Dich in unseren VIP Verteiler ein. Es gelten unsere Informationsvertragsbedingungen. Deine Daten sind zu 100% DSGVO konform geschützt.

Nein, ich möchte die Checkliste lieber für 12,95€ kaufen

Was hat das mit dir zu tun?

Diese Geschichte soll nun nicht dein komplettes Denken in Sachen Partnersuche ändern, sondern sie soll dir einfach mal einen anderen Blickwinkel geben. Die meisten Menschen gucken bei der Partnersuche nach der großen Liebe auf die rosa-roten Brille. Ein Gefühl, bei dem du an gar nichts anderes mehr denken kannst und diese Person dich komplett einnimmt.

So ein Gefühl ist wunderbar, fast wie eine Droge. Du bist extrem glücklich, brauchst weniger Schlaf und hast weniger Hunger. Es ist einfach wie ein dauerhaftes Hoch, über Wochen oder Monate.

Die Sache hat jedoch einen Haken. Studien stellten fest, dass diese rosa-rote Brille kein guter Prädiktor für deinen Beziehungserfolg ist. Einfach gesagt, kann man nur durch dieses Gefühl nicht vorhersagen, ob die Beziehung lange glücklich bleibt.

Trotzdem suchen wir alle nach diesem Gefühl.

Beziehung ohne Liebe als Alternative

Vielleicht gibt es eine Alternative, auf die wir unser Augenmerk legen können, damit wir eine größere Wahrscheinlichkeit haben, um lange in der Beziehung glücklich zu werden.

Eine Beziehungsforscherin Elaine Hatfield, hat zum Thema “compassionate und passionate love” geforscht.

Passionate Love ist im Prinzip diese rosa-rote Brille und der Gegenspieler dazu heißt Compassionate Love. Das ist eigentlich die Verbundenheit zwischen den Partnern.

Das Konzept mit 3 Konstrukten

Meinen Kunden, vor allem wenn es Single-Kunden sind, bringe ich immer dieses Konzept mit den 3 Säulen bei. Es sind die drei verschiedenen Teile, warum Menschen zusammenkommen.

Die drei Gründe für das Zusammenkommen von Menschen sind:

        • Verliebtheit
        • Verlangen
        • Verbundenheit

Verliebtheit ist im Grunde diese rosa-rote Brille, über die wir schon gesprochen haben. Also dieses allumfassende tolle Gefühl und das Bauch kribbeln. Doch die Verliebtheit ist kein Garant für einen Beziehungserfolg.

Verlangen, ist der zweite Baustein des Konzeptes. Es ist die sexuelle Lust und wie anziehend wir einen Partner finden. An sich ist das super wichtig, und ich habe auch mal ein Video darüber gedreht. In dem Video geht es um die Zwei Säulen einer erfüllenden Beziehung.

Wenn du es dir angucken möchtest, dann klicke einfach hier: https://youtu.be/LSDlcBMFDDk

Es reicht jedoch nicht aus, wenn wir nur ein Verlangen für den Partner haben würden. Dann könnten wir im Prinzip auch eine Affäre haben und müssen keine Beziehung führen.

Der dritte Baustein dieses Konzeptes ist die Verbundenheit. Ich empfehle dir immer, auch auf die Verbundenheit zu schauen. Dieser Punkt der Verbundenheit ist der zentrale Aspekt, der dafür sorgt, dass Beziehungen erfolgreich zusammen bleiben.

Wie findest du raus, dass ihr eine Verbundenheit habt?

Stelle dir dazu folgende Fragen:

        • Wie wohl fühlst du dich in der Gegenwart der anderen Person?
        • Sind uns eigentlich die gleichen Dinge wichtig?
        • Was hat die Person für Ziele in der Zukunft und wie stellt er/sie sich eine Zukunft vor?

Du musst jetzt nicht total verliebt sein, aber wenn du dich in der Nähe deines potentiellen Partner wohl fühlst und ihr immer eine schöne Zeit miteinander habt, dann überlege mal, ob es sich nicht lohnt über eine Beziehung nachzudenken.

Überlege wie dein Partner so ist. Ist er eher entspannt oder braucht er viel Action? Suchst du einen unabhängigen oder einen fürsorglichen Menschen, der mehr Nähe braucht? Dann kannst du schauen, ob der Partner zu dir passt oder auch nicht. Schaue nach der persönlichen Passung. Es kann am Anfang auch eine Beziehung ohne Liebe sein.

Die persönliche Passung

Wenn wir die Beziehung mit der rosa-roten Brille starten, dann sagt man in der Psychologie häufig, dass du gar nicht mit deinem Partner zusammen bist. In dieser Phase bist du mit deinen Projektionen, wie du gerne eine Beziehung hättest, zusammen.

Wenn du jedoch einen klareren Blick hast und es vielleicht nicht so romantisch wie im Film ist, dann hast du wirklich die Möglichkeit zu sehen, ob der Partner zu dir passt oder auch nicht.

Dann wirst du eher bemerken, ob diese Person dich dauerhaft glücklich machen kann.

So werdet ihr länger in der Beziehung glücklich sein.

Um das mal zusammen zu fassen, kann eine Beziehung dauerhaft ohne Liebe nicht funktionieren, aber womöglich sollte man diese romantische rosa-rote Brillen Verliebtheit, als gar kein hauptsächliches Argument sehen, um mit jemandem zusammen zu kommen.

Man sollte eher auf die persönliche Passung achten und wie verbunden man sich fühlt.

Beziehungsforscher sagen, dass man womöglich eine Vernunftsentscheidung machen könnte, wenn man sich super versteht, ähnlichen Humor und die gleichen Zielvorstellungen hat.

Mein persönlicher Anteil

Ich will dir nicht sagen, was du tun sollst, sondern dir lediglich einen Gedankenimpuls geben. Ich möchte dir trotzdem erzählen, wie es bei mir und meiner Liebsten lief. Heute bin ich extrem glücklich in meiner Beziehung, jedoch fing es auch nicht mit einem Hals-über-Kopf Ding an, im Gegenteil. Nach unserem ersten Date, sagte ich zu meinen Freunden: “Wenn das mit uns mal nichts wird, dann wird sie meine beste Freundin.”

Eine ganz lange Zeit habe ich mich ein bisschen gewährt in diese Beziehung einzusteigen, weil auch ich damals nach dieser extremen Verliebtheit gesucht habe. Meiner Freundin war auch viel früher klar, als mir, dass wir extrem gut zusammen passen und eine Beziehung anstreben sollten.

Ich meinte immer, dass ich es noch nicht weiß und dass ich es noch nicht spüre, bis ich dieses Konzept kennengelernt habe.

Das Konzept, dass wir auf verschiedene Art und Weise zusammen kommen können, hat mir den Mut gegeben, eine Beziehung mit meiner Partnerin anzufangen. Ich habe es nicht bereut.

Ich fühle mich unglaublich glücklich in meiner Beziehung und wir führen jetzt ein Beziehung, von der andere Menschen immer träumen. Wir leben sehr harmonisch miteinander und haben einen wunderbaren Sohn zusammen.

STEHT DEINE BEZIEHUNG VOR DEM AUS OHNE DASS DU ES MERKST?

Studien zeigen: Es gibt 11  Warnzeichen die viele übersehen,  die eine ungewollte Trennung vorhersagen.

Downloade Dir hier die 11 Punkte Checkliste, um  herauszufinden, ob Du betroffen bist:

Mit Eingabe der Email trägst Du Dich in unseren VIP Verteiler ein. Es gelten unsere Informationsvertragsbedingungen. Deine Daten sind zu 100% DSGVO konform geschützt.

Nein, ich möchte die Checkliste lieber für 12,95€ kaufen

Beziehung ohne Liebe – Fazit

Mit diesem kleinen Denkanstoß möchte ich dich ermutigen, mal nicht nur darüber nachzudenken, ob du crazy in love bist, sondern auch mit wem du dich super wohl fühlst und wer zu dir passt. Es kann auch, zumindestens am Anfang, eine Beziehung ohne Liebe sein.

Du merkst, dass diese große Verliebtheit und die rosa-rote Brille kein Indikator für einen Beziehungserfolg ist, und dass dieser Artikel mal eine Ermutigung ist, danach zu schauen wer wirklich zu dir passt.

Wenn auch du ein Thema in deiner Beziehung hast, was nicht so läuft, dann bewwirb dich gern auf ein kostenloses Erstgespräch und wir schauen uns deine Situation mal genauer an.

👉🏼Klicke dazu hier:  https://bit.ly/2Fpg7oR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*