Paartherapie in Berlin

paartherapie berlin visualisierung mr right und mrs always right

Was ist Paartherapie?

Paartherapie gehört wie die Paarberatung, Eheberatung und Beziehungscoaching zur psychologischen Arbeit mit Paaren. Dabei kommen – wie die Wortstämme schon ahnen lassen – beratende, therapeutische oder Coachingansätze ins Spiel. Das Ziel der Paartherapie ist es, Beziehungsdynamische Konflikte und Krisen zu bewältigen und Wohlbefinden, Zusammenhalt und Intimität zurück in die Beziehung zu bringen.

 

Es gibt bei der Paartherapie verschiedene methodische Theorien nach denen Paartherapeuten arbeiten aber grundlegend haben alle gemeinsam, dass bei der klassischen Paartherapie mit beiden beteiligten Beziehungspartnern gearbeitet wird.

 

Häufig gibt es jedoch Einzelsessions, die Teil des Prozesses sind. So wird gewährleistet, dass die Betroffenen verstehen, dass auch sie allein dazu beitragen können, die Beziehungssituation zu verbessern. Zusätzlich erlauben die Einzelsitzungen, dass ein Partner auch mal im vertrauten Rahmen seine Sicht der Dinge berichten kann, ohne dass der Andere zuhört.

 

Ich persönlich erlaube auch Einzelpersonen, die in einer Beziehung sind, mit mir zu arbeiten. Häufig ist es so, dass erst EIN Partner sich in professionelle Hände begeben will, wenn es kriselt in der Partnerschaft. Der andere sagt dann meist, dass man so etwas nicht bräuchte.

Wenn der zweite Partner dann doch irgendwann mal einlenkt, kann es schon zu spät sein.

 

Ich arbeite immer unter der Prämisse “Dein Umfeld formt deinen Charakter”. Da der Partner, der zu mir ins Beziehungscoaching kommt auch das Umfeld des anderen Partners ist, wird sich die Arbeit auch auf den anderen Partner und damit auf die Beziehung auswirken.

 

Zu den häufigsten Theorien in der Paartherapie gehören tiefenpsychologische Ansätze, humanistische Ansätze, emotionsfokussierte Paartherapie (EFT), systemische Ansätze und kommunikationsfokussierte Ansätze.

 

Was passiert in einer Paartherapie?

 

Eine Paartherapie kommt in der Regel erst nach einem durchgeführten Erstgespräch zustande. Manche Paartherapeuten bieten auch an, dass ein Paar nur eine Doppelstunde bei ihnen buchen kann. Das halte ich persönlich aber überhaupt nicht für sinnvoll. Die Psychotherapieforschung weiß schon lange, dass Therapien die 6 oder mehr Monate gehen, den bestmöglichen Effekt für den Patienten haben. Aus diesem Grund empfehle ich bei einem Beziehungscoaching bzw. einer Paartherapie, dass ein Paar einmal die Woche über mindestens 6 Monate mit mir arbeitet. Denn wenn man tiefsitzende Glaubenssätze, Verhaltensmuster und Automatismen dauerhaft verändern möchte, braucht man Zeit.

 

Innerhalb dieser Zeit wird in verschiedenen Schritten die Beziehung beleuchtet. Es werden Muster aufgedeckt, die sich unbewusst zwischen den beiden Partnern abspielen.

 

Desweiteren beleuchten wir die Emotionen innerhalb der Partnerschaft. Die Partner erhalten Unterstützung ihre Emotionen zu identifizieren und zu kommunizieren, damit beide Partner sich gegenseitig besser verstehen.

 

Falls es offene Konflikte gibt, wird den Paaren vermittelt, wie man Konflikte effektiv deeskalieren kann und in Zukunft bestmöglich vermeidet.

 

Falls es zu Vertrauensbrüchen gekommen ist, erarbeiten wir Wege vertrauen wieder zu steigern.

 

Kurzum, wir machen zu Beginn immer eine Problemanalyse und widmen uns dann ganz speziell den Herausforderungen des spezifischen Paares. Denn die Prinzipien für erfüllende Beziehungen sind immer gleich, doch jedes Paar hat seine spezielle Situation.

 

Paartherapie Berlin

 

Paare aus der ganzen Welt können mit mir Arbeiten. Wenn Paare oder Einzelkunden in anderen Städten mit mir arbeiten wollen, machen wir das über Videotelefonie. Das funktioniert hervorragend. So konnte ich bereits Kunden aus Stuttgart, Osnabrück und Bochum zu glücklicheren Beziehungen verhelfen, obwohl ich sie nie live getroffen habe.

 

Wenn Menschen vor Ort mit mir arbeiten wollen, dann können Sie bei mir Paartherapie in Berlin in Anspruch nehmen. Hier liegt mein Beratungsraum sehr zentral und mit öffentlich Verkehrsmitteln sehr leicht erreichbar.

 

Paartherapie Berlin Kosten

 

In Berlin können unterschiedliche Preise anfallen. In der Regel belaufen sich die Preise auf 120-150€ pro volle Stunde. Manche Therapeuten machen auch die therapeutische Stunde von 50min und rechnen eine Ganze Stunde ab.

 

Ich persönlich möchte ja, dass die Paare oder Einzelpersonen über mehrere Monate mit mir zusammenarbeiten, weil dies besser für ihren Beziehungserfolg ist. Aus diesem Grund zwinge ich die Kunden nicht, eine ganze Stunde pro Woche mit mir zusammenzuarbeiten. Das ist das Optimum, aber man kann sich bei den oben genannten Preisen ja ausrechnen, dass das für den ein oder anderen eine Frage des Geldes ist, ob sie es sich leisten können.

 

Ich möchte jedoch nie, dass es am Geld scheitert, ob ein Paar, das Hilfe möchte, auch Hilfe bekommt.

 

Meine Philosophie ist, dass auch ein kleiner Impuls pro Woche besser ist, als es überhaupt nicht zu machen, oder einfach 3 Sessions à 1h zu durchlaufen. Deswegen erlaube ich meinen Kunden auch 45min, 30min oder 20min pro Woche zu buchen. Das reduziert die Kosten deutlich und die Kunden bekommen trotzdem noch den Vorteil, dass sie über einen längeren Zeitraum begleitet werden.

 

Paartherapie Berlin Bewertung

 

Ich habe mittlerweile zahlreiche Bewertungen von Kunden. Einige davon findest du hier auf der Webseite. Andere findest du z.B. wenn du auf Google “Ramón Schlemmbach” eingibst.

 

Dort habe ich bis dato durchgehend 5-Sterne-Bewertungen. Das liegt meiner Meinung nach zu einem großen Teil daran, dass mir euer Fortschritt und euer Beziehungsglück am wichtigsten sind. Deswegen gucke ich auch nicht wie ein Schiedsrichter auf die Uhr, wann die Session vorbei ist. Wenn es noch etwas Platz gibt, bevor der nächste Kunde kommt, dann überziehe ich nicht selten, damit wir noch das Thema fertig besprechen können.

 

Paartherapeuten berlin – Worauf du bei der Auswahl achten solltest

 

Paartherapeut ist kein rechtlich geschützter Begriff. Aus diesem Grund kann sich reintheoretisch jeder so nennen. Genau wie sich auch jeder Coach nennen kann. Aus diesem Grund ist dies meist noch kein Qualitätskriterium.

 

Du solltest darauf achten, dass dein Paartherapeut in Berlin einen psychologischen Background hat, oder eine paartherapeutische Zusatzausbildung.

 

Ich selbst bin klinischer Psychologe und Heilpraktiker für Psychotherapie. Meine Paartherapeutische Arbeit basiert viel auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen der renommierten Beziehungsforschern wie zum Beispiel John Gottman, Gary Chapman und auch Coaches wie Tony Robbins.

 

Ein Grund, warum sich viele Menschen bei der Suche nach Paartherapeuten in Berlin für mich entscheiden ist definitiv auch meine Erfahrung. Ich wurde mal verlassen, ich habe mal eine Partnerin verlassen, weil ich eine Partnerschaft gewählt habe, die nicht zu mir passt.

 

Ich habe eine Fernbeziehung von Berlin nach Melbourne in Australien über 2,5 Jahre sehr erfolgreich geführt. Desweiteren habe ich sowohl Erfahrungen monogamen als auch mit offenen Beziehungen. Ich selbst habe in jüngeren Jahren auch Dating-Coaching als Dating-Schüler durchlaufen, weil ich damals nicht in der Lage war, eine Frau für mich zu gewinnen. Ich habe quasi schon fast jede Schwierigket durchmachen müssen, mit denen meine Kunden zu mir kommen.

 

Heute bin ich in einer sehr glücklichen Beziehung und wir als Paar können an unserem kleinen Sohn erfreuen. Mein Weg ist der beste Beweis, dass man Beziehungsfähigkeit und Dating lernen kann. Egal wo man heute steht und welche Herausforderungen man vor sich hat.

 

Meine Empfehlung für dich ist daher: suche dir jemanden als Coach oder Paartherapeuten, der persönlich auch schon die (oder ähnliche) Erfahrungen gemacht hat, die du machen möchtest. Wenn jemand selber den Weg gehen musste, weiß er wie man sich an jedem Schritt des Weges fühlt. Das wird ihm helfen, dich noch besser zu begleiten. Wenn du dir für die Paartherapie Berlin als Standort aussuchst, dann kannst du gern persönlich zu mir in den Beratungsraum kommen. Solltest irgendwo anders auf der Welt wohnen, machen wir es gern über Video-Telefonie.

 

Emotionsfokussierte Paartherapie

Das Ziel der emotionsfokussierten Paartherapie ist es, die Beziehungsqualität des Paares zu steigern, indem man die Bindungsqualität zwischen beiden Partnern wieder anhebt. Man befähigt das Paar, sich wieder emotional zu öffnen und gegenseitig die Emotionen und Bedürfnisse des Partners zu verstehen.


Die Emotionsfokussierte Paartherapie wurde in den 1980er Jahren von Dr. Sue Johnson und ihrem Kollegen Leslie Greenberg entwickelt und über die Jahre ausgebaut. Ich benutze Teile dieser Methodik für meine Paartherapie hier in Berlin.

 

Paarberatung Berlin

Mein Ansatz von Paarberatung und Paartherapie fußt auf meinem eigenen Beziehungsmodell. Es heißt die 2 Säulen einer erfüllenden Beziehung. Meine persönliche und meine professionelle Erfahrung zeigt, dass sich die Ursachen für Paarprobleme meist in einer der beiden Teilbereiche lokalisieren lassen: In der Anziehung oder in der Verbundenheit.

 

In der Paartherapie Berlin bediene ich mich also verschiedener Methodiken der tiefenpsychologisch fundierten Paartherapie, der systemischen Paartherapie und der emotionsfokussierten Paartherapie und arbeite damit im Rahmen meines Beziehungsmodells.

 

Die Ergebnisse und das Feedback meiner Kunden sind unglaublich positiv. Ein Paar, mit dem ich vor kurzem gearbeit habe, war aufgrund ihres Konfliktes auseinandergezogen. Sie hatten es nicht mehr in derselben Wohnung ausgehalten. Ihre Sexualität war zusätzlich extrem gestört. Mittlerweile sind sie fertig mit dem Coaching und leben wieder in einer gemeinsamen Wohnung. Ich habe sie vor ein paar Tagen auf einer Veranstaltung getroffen und sie haben mir berichtet, wie glücklich sie jetzt sind in ihrer Beziehung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*